Erfahrungsberichte
October 5, 2020

Nachhaltigkeitsziele in Spanien - so unterstützen unsere Freiwilligenprojekte die Vereinten Nationen

Sich für eine gerechtere, nachhaltigere und zukunftsorientierte Welt einsetzen: Mit den Global Volunteer Projekten von AIESEC ist dies überall möglich. Die Freiwilligenprojekte unterstützen die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen - sprich, jedes Projekt orientiert sich an einem der insgesamt 17 Ziele. Doch wie genau sieht die Umsetzung aus? Wir haben eine Projektteilnehmerin interviewt - das hat sie in 2019 in Spanien erlebt:


Erzähle uns mehr über deine Erfahrung im Freiwilligenprojekt. Was hast du gemacht?

Ich habe im vergangenen Jahr ein soziales Projekt in Spanien gemacht, genauer gesagt in Barcelona. Zusammen mit einer weiteren Freiwilligen habe ich Kinder und Jugendliche unterrichtet. 

Das Projekt fokussierte dabei die 17 Sustainable Development Goals, also die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. In der Schule, in der wir unterrichtet haben, haben wir uns besonders mit den Zielen “Gender Equality” (Nr. 5) und “Climate Action” (Nr. 13) beschäftigt.

Freiwilligenprojekt in Barcelona


Gut zu wissen: Was genau wollen die Ziele 5 und 13 erreichen?

Ziel 5 - Gleichstellung von Frauen und Männern:

Nachhaltigkeitsziel 5

Auch wenn in Deutschland die rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern erreicht ist, gibt es an der Umsetzung noch einige Defizite. In anderen Ländern auf der Welt bestehen noch viel größere Barrieren, auch wenn die Gleichberechtigung ein universelles Menschenrecht ist. Beispielsweise erhalten weltweit Millionen von Frauen keinen Zugang zur Bildung oder Gesundheitsversorgung. Zudem sind Frauen noch immer sehr oft Opfer von Menschenhandel, körperlicher oder sexueller Gewalt. 

Die Vereinten Nationen haben sich “Gender Equality” als Ziel gesetzt, das durch verschiedene Aktionen bis 2030 erreicht werden soll. Was dies genau bedeutet - vor allem für Deutschland - könnt ihr unter Ziele nachhaltiger Entwicklung - Ziel 5 lesen.

Ziel 13 - Weltweit Klimaschutz umsetzen:

Nachhaltigkeitsziel 13

Die Auswirkungen des Klimawandels sind leider bereits überall zu spüren. Auch wenn so manch einer sich über 35 Grad im September freut, wirken sich die Extremwetterereignisse schlussendlich negativ auf unsere Zukunft aus: Ernten vertrocknen, Wirbelstürme zerstören Wohnräume, Überschwemmungen hinterlassen enormen Schaden in der Natur, plötzlich ausbrechende Feuer vernichten unsere wichtigen Wälder. 

Mit dem Ziel “Climate Action” will die Staatengemeinschaft den Klimawandel deutlich begrenzen. Weltweit werden Maßnahmen zum Schutz des Weltklimas getätigt. Weitere Infos erhaltet ihr auch unter Ziele nachhaltiger Entwicklung - Ziel 13

Was ist das Wichtigste, das du bei deinem Freiwilligenprojekt im Ausland gelernt hast?

Ich habe durch das soziale Projekt gelernt, dass es so wichtig und inspirierend ist, in kulturellen Austausch zu gelangen. Zudem lernt man so viele neue Freunde und Bekannte kennen wie an keinem anderen Ort.


Was ist die eine Sache an die du dich immer erinnern wirst?

Ich werde den Moment nie vergessen, als wir uns alle verabschiedet haben:

Wir saßen zusammen über den Straßen von Barcelona und haben über die Zeit geredet. Wie sie uns verändert hat, was wir gelernt haben und was sie aus uns gemacht hat

Wir haben unsere positiven und auch negativen Erfahrungen geteilt. Ich habe realisiert, wie wichtig mir diese Menschen innerhalb sechs Wochen wurden. Das war ein sehr besonderer und inspirierender Moment.

Freiwilligenprojekt in Barcelona


Was glaubst du, welchen Effekt eine Erfahrung wie deine auf unsere Gesellschaft hier und im Ausland haben kann?

Ein Freiwilligenprojekt kann dir einerseits helfen, im Leben zu wachsen, selbstständiger zu werden und einen klaren Kopf zu bekommen. 

Andererseits denke ich, dass mein Projekt auch den Kindern in Barcelona weitergeholfen. Sie haben etwas über die Nachhaltigkeitsziele gelernt: Wie recycelt man richtig, wie trennt man Müll, was bedeutet Gleichberechtigung und wie groß ist die “Gender gap” in unserer Gesellschaft wirklich. 

Durch unseren interaktiven Unterricht haben sie nicht nur Abwechslung von ihrem Alltag bekommen, sondern auch mitbekommen, was möglich ist, wenn man sich für ein Thema engagiert und einsetzt.


Fazit

Die sozialen Projekte von AIESEC können natürlich nicht die Welt von heute auf morgen zu 100% verbessern. Es geht vielmehr darum, schrittweise die Ziele der Vereinten Nationen zu unterstützen und so nachhaltig die Zukunft zu verbessern - vor Ort im jeweiligen Reiseland wie auch durch die persönliche Weiterentwicklung jedes Teilnehmers. 

In diesem Jahr ist es leider kaum möglich, solch ein Freiwilligenprojekt im Ausland zu absolvieren. Dennoch kannst du bereits jetzt für nächstes Jahr planen. Also, warte nicht ab und sicher dir jetzt einen der begehrten Projektplätze in 2021!


Signup GV

Weitere Artikel lesen

Initiative Transparente Zivilgesellschaft AIESEC