Warum solltest du für ein Praktikum ins Ausland gehen?‍

Eine Grundlegende Frage, die mit Sicherheit, wenn nicht von dir, aber bestimmt von vielen Freunden, Bekannten oder deinen Eltern gestellt wird, ist:

Warum ins Ausland? Wieso solltest du ein Praktikum im Ausland machen? 

Neben den erhöhten Kosten, die durch den Flug, den Aufenthalt vor Ort wie Unterkunft, Verpflegung und so weiter durch ein Praktikum im Ausland auf dich zukommen, weißt du auch nicht wirklich, was dich vor Ort erwartet.

Ist die Praktikumsbeschreibung wirklich das, was du vor Ort machen wirst?

In Deutschland kannst du damit rechnen, genau das zu machen, was online steht - aber im Ausland auch? Schließlich kannst du dir all die Zusatzkosten sparen, indem du einfach entspannt in Deutschland - am besten in der Nähe deiner Familie - diese Erfahrung machst.

Naja - so einfach ist es nun einmal nicht.

Auch wenn ein Auslandspraktikum mit erhöhten Kosten verbunden ist (mehr dazu in "Kosten & Finanzierung"), erlebst du einfach viel mehr - und das ist jegliche Ausgaben wert.

Aber überzeuge dich einfach selbst - wir haben dir hier alle Gründe in zwei Oberkategorien zusammengefasst, wieso du unbedingt ein Praktikum im Ausland machen solltest!

7 Gründe ein Auslandspraktikum zu machen

Ein Auslandspraktikum ist gut für deine Karriere

1. Aus der Masse hervorstechen: 

Der Hauptgrund, überhaupt ein Praktikum zu machen, ist mit Sicherheit bei vielen,  den Lebenslauf aufzupushen - also letztendlich die eigenen Karrierechancen zu verbessern. 

Ein Auslandspraktikum sorgt nicht nur dafür, dass Unternehmen deine bereits gemachten Arbeitserfahrungen wertschätzen - die damit verbundene Auslandserfahrung hebt dich gegenüber Mitbewerbern noch einmal zusätzlich hervor! 

Aus der Masse hervorstechen

Wenn man sich so die Studierendenzahlen ansieht und ausrechnet, wie viele Menschen das Gleiche studieren wie man selbst, fällt schnell auf: Wir sind alle doch irgendwie gleich, zumindest auf dem Lebenslauf.

Um also aus dieser Masse hervorzustechen und auf sich aufmerksam zu machen, eignet sich ein Praktikum im Ausland perfekt. 

Wieso das so ist? Nun, du zeigst den Unternehmen deinen Ehrgeiz: Du könntest dir bequem ein Praktikum in Deutschland suchen - so wie jeder andere auch - aber nein: Du gehst die “Extra Mile” und nimmst einigen Aufwand auf dich, um deine Qualitäten zu zeigen. 

Vor allem heutzutage schätzen internationale Unternehmen eine Auslandserfahrung sehr und machen dies manchmal sogar zu einer Einstellungsbedingung.

Zusätzlich kann diese auch im weiteren Karriereverlauf helfen: Manche erhalten einen schnelleren Karriereaufstieg und/ oder bekommen mehr Gehalt gezahlt - dies nicht nur, weil sie eine Auslandserfahrung gemacht haben und das im Lebenslauf steht: Mit der Erfahrung verbunden sind viele persönliche Entwicklungen, die Unternehmen besonders schätzen.

2. Softs Skills entwickeln:

Durch ein Praktikum im Ausland wirst du vor Herausforderungen gestellt, die dir so vergleichsweise nicht in Deutschland bevorstehen werden. Diese Herausforderungen prägen dich - du wirst aus ihnen lernen und dir viele neue Erkenntnisse und Fähigkeiten aneignen.

Viele Unternehmen suchen diese Fähigkeiten bei den Bewerber/innen. Durch eine Auslandserfahrung kannst du sie unter Beweis stellen. 

Von Beginn an wirst du mit neuen Situationen konfrontiert, an die du dich tagtäglich anpassen musst. Dies fördert deine Anpassungsfähigkeit und Toleranz.

Die Arbeit verläuft anders als in Deutschland. Eventuell musst du aktiv auf die Menschen zugehen, um dir Aufgaben zu beschaffen, oder du wirst überfüllt mit Aufgaben - beides ist möglich, beides prägt dich: In deiner Selbstständigkeit, deiner Selbstorganisation und in deinem eigenen Vertrauen

Soft Skills sind sehr gefragt


Durch eine andere Arbeitsweise lernst du unterschiedliche Kommunikationsweisen kennen - du entwickelst eine Kommunikations-und Kritikfähigkeit, die bei allen Unternehmen sehr geschätzt wird.

Interkulturelle Kompetenz zählt zu den wichtigsten Soft Skills, fördert deine Offenheit und zeichnet dich besonders gegenüber anderen Mitbewerber/innen aus.


3. Vitamin B - deine Kontakte:

Auch wenn Vitamine grundsätzlich gut für deinen Körper sind, ist mit diesem Vitamin etwas anderes gemeint. 

Zunächst einmal arbeitest du in einem internationalen Team.

Gerade in der aktuellen Zeit der Globalisierung sind bereits gemachte internationale Teamerfahrungen ein besonderer Bonus auf jeder Bewerbung - neben netten Leuten aus dem Land lernst du deren Arbeitsweise kennen und kannst mit diesen Erfahrungen bei internationalen Unternehmen punkten.

Zusätzlich knüpfst du Kontakte auf der ganzen Welt. Diese wertvollen Kontakte können dir auf deinem weiteren Lebensweg sehr behilflich sein - sei es für weitere Praktika, für einen Jobeinstieg oder einfach für eine Unterkunft in einem Land deiner Wahl.

Du wirst dein Auslandspraktikum sehr wahrscheinlich in einem internationalen Unternehmen absolvieren, in dem mit Sicherheit Menschen verschiedener Nationen  zusammenarbeiten. Diese kennen Unternehmen auf der ganzen Welt - und sichern dir wertvolle Kontakte für später!


4. Sprachkenntnisse:

Kommen wir wieder zurück zum Offensichtlichen: Durch ein Praktikum im Ausland wirst du deine Sprachkenntnisse stark erweitern und verbessern. Du wirst tagtäglich mit einer anderen Sprache konfrontiert - dies erweitert deinen Wortschatz und deine Selbstsicherheit, diese Sprache zu sprechen. 

Du bekommst ein viel besseres Gefühl für die Sprache - sei es Englisch, Spanisch oder sonst eine Sprache, die du lernen möchtest. Diese Fähigkeit kann dir viele Türen öffnen - denn oftmals reicht Deutsch nicht aus, um in einem Unternehmen wirklich voran zu kommen.


Ein Praktikum im Ausland vergrößert deinen Erfahrungsschatz

5. Fernweh stillen:

Regnerische kalte Tage, beim Putzplan ist man wieder an der Reihe, ständig die gleichen Leute und die gleichen Mauern vor den Augen, jeden Tag alles gleich: Wer dies auch verspürt, ist von Fernweh betroffen.

Gerade Menschen, die erst vor Kurzem im Ausland waren oder oft reisen gehen, wünschen sich ein nächstes Auslandsabenteuer. 


Entdecke die Welt

Ein Praktikum im Ausland - gerade um aus dem kalten Deutschland rauszukommen - kann daher die perfekte Lösung sein. Man erlebt neue Kulturen und erforscht neue Länder, lernt sich selbst aber auch noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. 

In deinem Gastland hast du die Möglichkeit, Vieles zu erkunden und zu erleben: Sehenswürdigkeiten, köstliches Essen, kulturelle Zeremonien, und vieles mehr - worauf wartest du also?


6. Globales Netzwerk:

Wie bereits erwähnt wirst du in einem internationalen Team arbeiten. Eventuell bist du auch nicht der/die einzige Praktikant/in.

Somit lernst du viele neue Leute kennen und knüpfst Freundschaften auf der ganzen Welt. Zusammen mit anderen erlebst du eine einmalige Erfahrung, die dich für immer mit den Leuten verbinden wird. 

Dieses globale Netzwerk ist nicht nur ein beruflicher Vorteil für später - es kann dir auch bei zukünftigen Reisen viel weiterhelfen. Du kannst Freund/innen auf der ganzen Welt finden.


7. Horizont erweitern:

Die Herausforderungen im Ausland stärken dich nicht nur für deine Karriere, sondern entwickeln dich als Mensch auch weiter.

Du wirst dich persönlich positiv verändern. Du wirst selbstbewusster, kannst Situationen besser einschätzen, wirst wahrscheinlich entspannter und offener. 

Neue Eindrücke, Erlebnisse, Erfahrungen: Dies wird dich während deines Auslandspraktikums kontinuierlich weiterentwickeln, deine Talente fördern und denen Horizont erweitern.

Du bekommst auf viele Dinge einen ganz neuen Blickwinkel. Ein Praktikum im Ausland kann somit auch als Inspiration für dein weiteres Leben dienen. So eine Auslandserfahrung wird dich dein gesamtes Leben lang begleiten und deinen weiteren Weg stark prägen. 

erweitere deinen Horizont


Wie du siehst, gibt es sehr viele Gründe, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Jede/r muss dabei für sich selber entscheiden, warum er/sie ins Ausland gehen möchte. Wenn man sich aber erst einmal entschieden hat, ist die Vorfreude und das Planen super aufregend und spannend. 

Starte jetzt dein Praktikum im Ausland: Melde dich dafür unverbindlich bei uns an und schon geht’s los!

Initiative Transparente Zivilgesellschaft AIESEC
FreiwilligenprojekteFachpraktika