3 überzeugende Gründe, warum Ihr Unternehmen im Jahr 2021 internationale Praktikant*innen braucht

von
Thu Ha Bao Pham

"Die Globalisierung hat uns zu einem Unternehmen gemacht, das die Welt durchsucht, nicht nur um zu verkaufen oder zu beschaffen, sondern um intellektuelles Kapital zu finden - die besten Talente und die besten Ideen der Welt." - Jack Welch. 

Als eine dieser grenzenlosen Auswirkungen, die der Prozess der Globalisierung mit sich gebracht hat, investieren heutzutage immer mehr Unternehmen in die weltweite Expansion ihres Geschäfts, indem sie eine internationale Belegschaft haben. Viele Unternehmen suchen nach einem multikulturellen Arbeitsumfeld. Andere Unternehmen oder Start-Ups wollen ihren Markt auf globaler Ebene erweitern. Mit mehr als 100 Unternehmenspartner*innen auf der ganzen Welt ist AIESEC eine der ersten Non-Profit-Organisationen, die tausende von talentierten Praktikanten rund um den Globus zur Verfügung stellt, um Unternehmen, Start-Ups und Organisationen bei der Einstellung von Arbeitskräften aus dem Ausland zu unterstützen. Dieser Artikel wird eine Reihe von Möglichkeiten und Vorteilen der Einstellung von internationalen Mitarbeitern bieten, die Sie definitiv dazu bringen, über die Erweiterung Ihres Unternehmens auf globaler Ebene nachzudenken.

1. Fremdsprachen und kulturelle Kenntnisse

person using MacBook

Stellen Sie sich vor, Sie gehen mit Ihrem potenziellen Geschäftspartner aus einem Land auf der anderen Seite der Welt essen. Würden Sie es vorziehen, die Unterschiede zwischen Ihnen und der Kultur Ihres Kunden zu übersehen, oder würden Sie lieber einen Ihrer Mitarbeiter mitnehmen, der die Sprache des Partnerlandes spricht und dessen Tischmanieren kennt? Unternehmen, die globale Geschäfte machen wollen und Mitarbeiter haben, die aus dem entsprechenden Markt kommen, können den Markt besser analysieren und sind daher in der Lage zu verstehen, was die Erwartungen der Arbeitgeber*innen sind, wie man mit Kunden, internationalen Steuerkomplexen, Regierungsvorschriften und Geschäftspolitik umgeht. Außerdem bekommen alle Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, andere Kulturen und Sprachen kennen zu lernen und voneinander zu lernen. Sie können sich an einige Unterschiede gewöhnen, wenn sie als internationales Team zusammenarbeiten und können diese kulturellen Lektionen bei der Durchführung von realen Geschäften umsetzen. Zum Beispiel wird ein Deutsche*r wissen, dass er/sie ein Geschenk mitbringen sollte, wenn er/sie bei einem Geschäftstreffen mit einem chinesischen Kunden auftaucht und dass es wichtig ist, das Geschenk immer wieder anzubieten, bis der Partner es annimmt. Darüber hinaus kann Ihr Unternehmen mit ausländischen Mitarbeiter*innen auch in nicht-englischsprachigen Ländern und Regionen expandieren.

2. Eine breite Palette von Visionen und Perspektiven

man sitting on brown wooden table

Philip Sladdin, Global Information Leader, PwC, teilte seine Meinung: "Wir wissen, dass die Millennial-Jugend einige sehr spezielle Ansichten über die Zukunft hat und auch sehr zielorientiert ist. Wir sehen das durch die Youth Speak-Umfrage, wir sehen das auch durch Dinge, die wir von unseren jungen Kollegen bei PwC haben."

Der Einsatz von Praktikant*innen aus dem Ausland hilft Unternehmen nicht nur bei der Entwicklung kreativer Marketinginhalte für neue Produkte, sondern auch bei der Entwicklung innovativer Geschäftsstrategien. Jedes Teammitglied hat seine eigene Perspektive, die sowohl auf persönlichen Erfahrungen als auch darauf beruht, woher sie kommen. Wenn sich Ihr Unternehmen zum Beispiel auf die Erstellung von Marketing-Inhalten konzentriert, ist es am besten, ein Team zu haben, in dem jede Person aus einem anderen Land kommt. Mit diesem Team können Sie viele Ideen einbringen und aus dieser langen Liste von Ideen eine Kombination erstellen. Außerdem erhöht die Arbeit in einem Team mit ausländischen Kolleg*innen die Problemlösungsfähigkeit. Das liegt daran, dass die Art und Weise, wie Menschen denken, auf ihren Hintergründen basiert und jede Kultur ihren Menschen eine bestimmte Denkweise bietet. 

3. Ideale und einzigartige Arbeitsstile

Eine weitere Sache, die nur die Arbeit in einem globalen Unternehmen mit einer Vielzahl von ausländischen Kolleg*innen für Ihr Unternehmen bringen kann, ist ein einzigartiges Arbeitsmodell. Verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Ländern werden neue Arbeitsstile in die Arbeitsatmosphäre Ihres Unternehmens einbringen. Die Menschen interagieren mit unterschiedlichen Charakteristika und betrachten sich gegenseitig mit einem aufgeschlossenen Verstand und denken über den Tellerrand hinaus. Die Mitarbeiter*innen können voneinander lernen und ihr eigenes Arbeitsmodell finden, dem sie folgen können. Sie werden keine Angst mehr vor Herausforderungen haben, sondern sie als Chance nutzen, um Erfahrungen zu sammeln. Dies kann sowohl die Arbeitsproduktivität Ihres Unternehmens erhöhen als auch Positivität in die Arbeitsumgebung Ihrer Firma bringen.

Louise Carvalho von Tata Consultancy Services, Indien, teilte mit: "Wir als Unternehmen brauchen wirklich junge Leute, die in der Lage sind, Herausforderungen zu meistern und einen positiven Einfluss auszuüben, und wir können diese Leute definitiv durch unsere Partnerschaft mit AIESEC finden."

Darüber hinaus bedeutet ein internationales Team, dass man vielleicht sogar online als Team an einem Projekt arbeitet. Aufgrund der Zeitverschiebung können einige Leute ihren Tag vor Ihnen beginnen und andere erst später. Auf diese Weise können Sie ein virtuelles Team haben, das rund um die Uhr an verschiedenen Aufgaben arbeitet und den Fortschritt des gesamten Projekts erhöht.

Der Prozess beim Unternehmen

1. Formulierung der Stellenbeschreibung

2. Führung von Interviews mit potenziellen Kandidat*innen

3. Auswahl der Praktikant*innen

Sie möchten Vielfalt in Ihrem Unternehmen fördern?
Melden Sie sich unverbindlich an und finden Sie mit AIESEC hoch qualifizierte Mitarbeiter aus der ganzen Welt!
Jetzt registrieren

Weitere Artikel lesen

Initiative Transparente Zivilgesellschaft AIESEC
Ausgezeichnetes Engagement AIESEC