Jan 7, 2021

Wie organisiere ich ein erfolgreiches Online-Webinar?

von
Thu Pham

Derzeit ist die Covid-19-Epidemie in Deutschland auf einem Höchststand ; den Menschen wird geraten, sich nicht zu versammeln, was die Organisation einer Konferenz oder eines Kongresses zur Bewerbung von Produkten zu einer größeren Herausforderung macht als noch vor der Pandemie. Eine gute Lösung für dieses Problem ist die Veranstaltung eines Webinars oder einer Webkonferenz. Wie kann man also ein erfolgreiches Webinar organisieren und hohe Umsätze für das Unternehmen einfahren?


Was ist ein Webinar, und welche Vorteile hat es?

Ein Webinar ist ein Online-Seminar; die Teilnehmer können per Laptop oder Handy überall dort zuschauen, wo es eine Internetverbindung gibt. Ein Unternehmen/eine Marke kann ein Webinar für Mitarbeiterschulungen, Konferenzen, Produkteinführungen oder den Vertrieb organisieren.

Laut InsideSales.com sagen 73 % der Marketing- und Vertriebsleiter, dass die Organisation von Webinaren eine der besten Möglichkeiten ist, um hochwertige Leads zu generieren. Die Gründe dafür sind:

  • Die hohe Interaktion: Laut GoToWebinar liegt die durchschnittliche Verweildauer der Webinar-Teilnehmer bei 61 Minuten.
  • Webinare folgen der Customer's Journey: Von Managementgesprächen bis hin zu wöchentlichen Live-Demos sind Webinare ein effizienter und anschaulicher Weg, um Leads als Kunden zu gewinnen. 
  • Webinar generiert hochwertige Leads für den Vertrieb: Ein Webinar bringt immer viele Informationen, die Sie nutzen können, um qualitativ hochwertige Leads zu identifizieren, sowie die Bereitschaft zu verkaufen. Da jede Person bei der Anmeldung zu einem Webinar die notwendigen persönlichen Informationen hinterlässt, können Sie Leads und Kundendaten sammeln und mit ihnen interagieren und den Verkauf ankurbeln.


Welche Schritte muss ich bei der Organisation eines Webinars gehen?

1. Definieren Sie Ihre organisatorischen Ziele.

Stellen Sie sich die folgenden Fragen: Möchten Sie Wissen weitergeben, Produkte bewerben oder schulen? Handelt es sich um eine kostenlose oder kostenpflichtige Veranstaltung? Wird es öffentlich oder privat sein? Wie groß wird das Webinar sein?


2. Planen Sie die Organisation, einschließlich Zeit, Thema, Referenten, Inhalt.

Sie sollten eine angemessene Dauer wählen, damit die Teilnehmer an der Veranstaltung teilnehmen können. Am empfehlenswertesten ist ein Zeitraum von 60 - 90 Minuten.

Die Themen der Veranstaltung sollten den Inhalt und den Nutzen für die Teilnehmer aufzeigen. Sie könnten daran denken, jemanden als Redner einzuladen, der zahlreiche Follower auf Facebook hat oder über ein großes Netzwerk auf LinkedIn verfügt. Berühmte oder einflussreiche Redner werden helfen, eine große Anzahl von Teilnehmern anzuziehen.

Der Redner wird die Präsentationsfolien verwenden, um den Inhalt der Veranstaltung zu präsentieren, daher sollten Sie überlegen, die Folien schön und attraktiv zu gestalten. Sie könnten zum Beispiel beeindruckende Bilder, Zitate und Videos verwenden. Versuchen Sie zu vermeiden, zu viele Worte zu verwenden, da es sonst langweilig wird und keine Aufmerksamkeit erregt. Sie können auf professionelle Anwendungen zur Foliengestaltung zurückgreifen (z. B. Envato, Prezi, Google Slides, Visme).

Wählen Sie einen Kanal: Facebook, Youtube, Zoom, Google Meet, etc. Sie können es interaktiv gestalten, indem Sie Fragen stellen, mit Kahoot ein Quiz erstellen oder Umfragen erstellen.

3. Kommunikation für die Veranstaltung.

Versenden Sie Einladungen (für private Veranstaltungen), erstellen Sie Landing Pages, um sich zu registrieren oder Tickets zu verkaufen (für öffentliche Veranstaltungen). Bei der öffentlichen Veranstaltung sollten Sie so früh wie möglich mit den Teilnehmern kommunizieren, z. B. über E-Mail-Marketing, Facebook-Anzeigen, Zeitungen, KOLs usw.


4. Richten Sie ein Studio ein, nehmen Sie die Veranstaltung auf und übertragen Sie sie online.

Suchen Sie sich einen lärmfreien Ort, an dem Sie Ihr Webinar durchführen können. Je nach Größe der Veranstaltung können Sie entweder zu Hause, am Arbeitsplatz oder noch professioneller in einem Studio aufnehmen. Eine beliebte und kostengünstige Lösung ist die Verwendung von Greenscreens für professionell wirkende Aufnahmen und Szenen anstelle von physischen Locations.

Es ist notwendig, technische Faktoren wie die Internetverbindung, den Akku Ihres Laptops, die Kamera, den Hintergrund und das System sorgfältig zu testen.

5. Senden Sie ein Bewertungsformular für die Veranstaltung und holen Sie Feedback ein.

Nach der Veranstaltung sollten Sie Bewertungen oder Feedback von Kollegen oder Mitarbeitern einholen, um die Qualität der Inhalte für die folgenden Veranstaltungen zu verbessern. Außerdem möchten die Teilnehmer immer Dokumentationen oder Videos der Veranstaltung erhalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Follow-up-E-Mail zusammen mit der Präsentation und der Aufzeichnung an die angemeldeten Personen senden. Mit dieser Aktion erreichen Sie vielleicht auch Personen, die nicht am Webinar teilnehmen konnten.

Der Prozess beim Unternehmen

1. Formulierung der Stellenbeschreibung

2. Führung von Interviews mit potenziellen Kandidat*innen

3. Auswahl der Praktikant*innen

AIESEC hilft Ihnen, die passenden Praktikanten und Praktikantinnen für Ihr Fernpraktikum zu finden.
Gewinnen Sie wichtiges Fachpersonal und registrieren Sie sich ganz einfach bei uns!
Jetzt registrieren

Weitere Artikel lesen

Initiative Transparente Zivilgesellschaft AIESEC
Ausgezeichnetes Engagement AIESEC