Transparenz
Als gemeinnütziger Verein sind wir unserer Verantwortung bewusst und machen unsere Informationen zugänglich. Wir möchten, dass jeder nachvollziehen kann, welche Ziele AIESEC verfolgt, wie wir unsere Gelder verwenden, warum wir diese benötigen, wer die Entscheidungsträger in der Organisation sind und wer uns fördert.

10 grundlegende Informationen über AIESEC

Letztes Update: 02. Juni 2020
Herunterladen

Als gemeinnütziger Verein sind wir unserer Verantwortung bewusst und machen unsere Informationen zugänglich. Wir möchten, dass jeder nachvollziehen kann, welche Ziele AIESEC verfolgt, wie wir unsere Gelder verwenden, warum wir diese benötigen, wer die Entscheidungsträger in der Organisation sind und wer uns fördert.

Aus diesem Grund haben uns deshalb aus Überzeugung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und verpflichten uns, die folgenden 10 Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Name: Deutsches Komitee der AIESEC e. V.
Sitz: Bonner Talweg 8, 53113 Bonn
Gründungsjahr: 1952

Der Verein ist eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Bonn unter der Registernummer VR 8279 und als gemeinnützig anerkannt durch das Finanzamt Bonn-Innenstadt.

2. Satzung und Angaben zu den Organisationszielen

Die Satzung des Deutschen Komitees der AIESEC e.V. in der aktuell gültigen Fassung findet sich hier. Sie wurde zuletzt geändert am 09.08.2019.

AIESEC wurde 1948 gegründet, um junge Menschen über Grenzen hinweg zusammenzubringen. Unsere Vision ist der Frieden und die Ausschöpfung des Potentials jedes Einzelnen in der Gesellschaft. Wir erreichen dies durch  interkulturellen Austausch in Form von Freiwilligentätigkeiten und Berufspraktika für junge Menschen.

AIESEC setzt es sich zur Aufgabe, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen jungen Leuten aller Länder zu fördern sowie in Ergänzung der universitären und praktischen Ausbildung im Rahmen ihres Wirkungsbereiches einen umfassenden interdisziplinär angelegten Beitrag zur kritischen Analyse der bestehenden Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zu leisten.

Unsere Ziele erreichen wir insbesondere, indem wir

  • ausländische Praktikanten vermitteln und betreuen,
  • Praktikantenstellen für deutsche Studenten im Ausland vermitteln,
  • Studienreisen und sonstige wissenschaftliche Veranstaltungen organisieren und betreuen,
  • die Persönlichkeitsbildung von Studenten/-innen fördern,
  • die Selbstverwaltung in Wissenschaft und Wissenschaftsförderung unterstützen und damit die Vielfalt in der Wirtschaftswissenschaft fördern

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

AIESEC ist aufgrund des Freistellungsbescheid vom Finanzamts Bonn-Innenstadt vom 14.02.2020 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§§ 51ff) in der jeweils gültigen Fassung. Insbesondere steht die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe (§ 52 (2) 7), sowie die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens (§ 52 (2) 13), im Zentrum der Aktivitäten des Vereins.

4. Entscheidungsträger

Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

Wesentliche Entscheidungsträger sind die Mitglieder des Vorstands:

  • Fenja Haacke (Vorsitzende des Vorstands)
  • Corina Alonso (Incoming Global Talent Program)
  • David Stenker (Finanzen & Rechtliches)
  • Mikalai Vincheuski (Outgoing Global Talent Program)
  • Milenko Milojevic (Marketing & Information Management)
  • Monique Franke (Business Development)
  • Paul Roßteutscher (Talent Management)
  • Rike Hoffmann (Outgoing Global Volunteer Program)

Weitere Entscheidungsträger und mit besonderen Aufgaben durch den Vorstand betraute Personen sind:

  • Carolina Schwertner Pessano (Head of Organizational Development)
  • Giacomo Bottacin (Head of Customer Experience)
  • Maria Bordonos (Head of Incoming Global Volunteer Program)

5. Tätigkeitsberichte

AIESEC Jahresbericht 2017/2018

AIESEC Jahresbericht 2018/2019

6. Personalstruktur

Anzahl der hauptberuflichen Arbeitnehmer/-innen: 14,5

Anzahl der ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen: > 600

7. Mittelherkunft

Einnahmen Deutsches Komitee der AIESEC  e. V. nach Herkunft (in Euro), 2019 und 2018

 
2019
2018
Spenden
9.434
35.580
Förderung des Auswärtigen Amtes
220.000
220.000
Umsatzerlöse aus Vemittlung und Betreuung
773.519
912.812
Einnahmen aus der Wirtschaft
120.600
165.000
Sostige Einnahmen
86.432
84.338
Summe der Einnahmen
Here is a message to help explain the content.
1.209.985
1.219.730

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung des zuletzt abschließend geprüften Jahres (2017) findet sich zudem hier.

8. Mittelverwendung

Ausgaben Deutsches Komitee der AIESEC e. V. nach Herkunft (in Euro), 2019 und 2018

 
2019
2018
Konferenzen / Fortbildungskosten
276.898
279.144
Reisekosten
136.505
153.584
Personalkosten
387.140
377.527
Marketingausgaben
126.103
142.585
Geschäftsbedarf
66.322
63.319
Büromiete
64.540
67.156
Abschreibungen
7.033
17.803
Aufwand für Exchangeleistung
35.400
57.173
Abgaben an AIESEC International
89.005
82.469
Sonstiges
73.239
75.561
Summe der Ausgaben
Here is a message to help explain the content.
1.262.185
1.316.325

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung des zuletzt abschließend geprüften Jahres (2017) findet sich zudem hier.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Das Deutsche Komitee der AIESEC e.V. ist Teil des Internationalen Verbands von AIESEC, AIESEC International Inc. mit Sitz in Montreal, Canada.

Wir sind zudem Mitglied des Verbands Deutscher Studierendeninitiativen e. V. (VDSI).
Der VDSI ist ein Zusammenschluss von dreizehn der größten studentischen Initiativen in Deutschland.

Die Alumni von AIESEC Deutschland sind darüberhinaus in unserer Schwesterorganisation "AIESEC Alumni Germany e.V." organisiert.

10. Förderer

AIESEC Deutschland wurde im Kalenderjahr 2019 gefördert durch:

  • das Auswärtige Amt durch eine Projektförderung in Höhe von 220.000€
  • den Deutschen Akademischen Austauschdienst in Höhe von 120.285€ (in Form von Zuschüssen für Austauschteilnehmer/-innen)

Zusätzlich fördern die Mitglieder des National Fördernden Beirats (NFB) den Verein mit jeweils 12.500€:

  • BASF SE
  • Bearing Point GmbH
  • CLAAS KGaA mbH
  • Deutsche Bahn AG
  • MLP Finanzberatung SE
  • Phoenix Contact GmbH & Co. KG
  • PriceWaterhouseCoopers GmbH
  • Robert Bosch GmbH
  • The SR Group GmbH
  • Uniwunder GmbH
  • Volkswagen AG (Volkswagen Nutzfahrzeuge)
  • Vodafone Deutschland
AIESEC Deutschland
Fragen? Schreibe uns eine Nachricht über den Chat.
Alle Projekte AnzeigenFreiwilligenprojektePraktika

Häufig gestellte Fragen
über AIESEC

Unten findest du häufig gestellte Fragen zu AIESEC.
Im Fall von Fragen kontaktiere uns via Chat oder per E-Mail an support@aiesec.de.
Initiative Transparente Zivilgesellschaft AIESEC