Gewinnspiel-bedingungen

Hier erfährst du, welche Voraussetzungen für unser Gewinnspiel gelten und erhältst weitere Informationen zum Thema Rechtliches.

Gewinnspiel “Global Volunteer Projekt”


Für die Teilnahme am Gewinnspiel „Global Volunteer Projekt“ (nachfolgend nur: Gewinnspiel) auf Facebook & Instagram gelten ausschließlich die nachstehenden Gewinnspielbedingungen sowie die nachstehenden Datenschutzhinweise. Weder die Teilnahme am Gewinnspiel noch die Gewinnchance ist vom Kauf einer Ware oder Dienstleistung, der Bestellung eines Newsletters oder dem Liken einer Facebook- oder Instagram-Präsenz abhängig.


1. VERANSTALTER
Veranstalter des Gewinnspiels auf Facebook ist das Deutsche Komitee der AIESEC e.V., Bonner Talweg 8, 53113 Bonn (nachfolgend: AIESEC)


2. TEILNAHME UND TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
2.1 Das Gewinnspiel beginnt am 06.03.2019 um 18:00  (MEZ) und endet mit Ablauf des 05.04.2019 (MEZ). Den genauen inhaltlichen Ablauf des Gewinnspiels auf Facebook und Instagram finden Sie unter Ziffer 3.

2.2 Teilnahmeberechtigt sind alle Personen zwischen 18 Jahren und 30 Jahren mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass der Teilnehmer einen Facebook- oder Instagram-Account unterhält. Es sind stets Personen männlichen und weiblichen Geschlechts gleichermaßen gemeint; aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Folgenden nur die männliche Form verwendet. Ausgenommen sind Mitarbeiter, Mitglieder und außerordentliche Mitglieder von AIESEC, sämtliche an der Entwicklung und/oder Durchführung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie deren jeweilige Familien- und Haushaltsangehörige. Die Teilnahme von Personen, die diesen Teilnahmebedingungen nicht entsprechen, kann nicht berücksichtigt werden.

2.3 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Um an dem Gewinnspiel auf Facebook und Instagram teilzunehmen, muss jeder Teilnehmer für innerhalb des in Ziffer 2.1 genannten Zeitraums einen in dem Gewinnspielaufruf näher bezeichneten von AIESEC auf der Facebook-Seite “AIESEC Deutschland” oder auf der Instagram-Seite "AIESEC in Germany" veröffentlichen Bildbeitrag und/oder Post mittels der Kommentarfunktion unter diesem Bildbeitrag und/oder Post entsprechend dem Thema “Wer soll dich auf deiner Reise besuchen?” kommentieren. Teilnahmehandlungen, die nach Ablauf dieser Teilnahmefrist vorgenommen werden, können, gleich auf welchem Grund die Verspätung beruht, nicht berücksichtigt werden. Jeder Teilnehmer kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen, unabhängig davon auf welcher der beiden Plattformen, Instagram oder Facebook, er eine Teilnahmehandlung ausführt. Es wird plattformunabhängig nur ein Gewinner  ermittelt.

2.4.
2.4.1 Jeder Teilnehmer kann (a) nur mit einem Kommentar an dem Gewinnspiel teilnehmen, in dem er (b) Rechte Dritter nicht verletzt. Der Teilnehmer bestätigt durch die Veröffentlichung seines Kommentars, dass sein Kommentar frei von Rechten Dritter ist. Schon jetzt stellt der Teilnehmer AIESEC insoweit gegenüber etwaigen Ansprüchen Dritter frei.

2.4.2 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind insbesondere solche Kommentare, die politische, obszöne und/oder gewalttätige Inhalte aufzeigen. AIESEC behält sich das Recht vor, solche Kommentare, die von den vorgenannten Bestimmungen abweichen, zu löschen.

2.4.3 Teilnehmer ist der Absender des Kommentars, nicht etwaig im Kommentar benannte und/oder verlinkte Personen. Die etwaige Markierung eines anderen Facebook- oder Instagram-Nutzers begründet keine eigene Teilnahme des Dritten. Er kann dadurch nicht gewinnen. Es steht dem Dritten aber frei, selbst an dem Gewinnspiel teilzunehmen.

2.4.4 Das Facebook- und das Instagram-Profil von AIESEC (AIESEC Deutschland; AIESEC in Germany) sind öffentlich. Die Kommentare sind daher für jedermann sichtbar.

2.5 Von der Teilnahme ausgeschlossen werden Teilnehmer, die den Teilnahmevorgang oder die Auswahl des Gewinners manipulieren bzw. dies versuchen, oder gegen die Gewinnspielbedingungen oder die guten Sitten verstoßen oder sonst in unfairer oder unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen. Eine Benachrichtigung über den Ausschluss von der Teilnahme erfolgt nicht.


2.6 Der Teilnehmer kann seine Teilnahme – außer bei Vorliegen eines wichtigen Grundes – nicht zurücknehmen. Macht der Teilnehmer von seiner durch Facebook eingeräumten Möglichkeit Gebrauch, sein Bild/seinen Kommentar/seine Verlinkungen/seinen geteilten /Beitrag zu löschen / seine positive Bewertung „Gefällt Mir“ zurückzuziehen, verliert er dadurch seine Gewinnchance. Es können nur diejenigen Teilnahmehandlungen berücksichtigt werden, die bis zum Ablauf des Gewinnspiels andauern.


3. DURCHFÜHRUNG DES GEWINNSPIELS

3.1 Für die Ermittlung des Gewinners werden personenbezogenen Daten von der uphill GmbH, Oranienstr. 188, 10999 Berlin, Deutschland verarbeitet.

3.2 Gewinnen kann jede Person, die die Bedingungen unter Ziffer 2 (Teilnahme und Teilnahmevoraussetzungen) erfüllt.

3.3 Nach Teilnahmeschluss besteht keine Möglichkeit mehr, am Gewinnspiel teilzunehmen.

3.4 Nach Teilnahmeschluss wählt AIESEC per Zufallsprinzip (Losverfahren) einen Gewinner unter den Teilnehmern aus.

3.5 Der Gewinner wird im Anschluss per privater Nachricht auf Facebook oder Instagram von AIESEC kontaktiert und aufgefordert sich auf https://aiesec.de/anmeldung zu registrieren und hierfür seine/ ihre Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Mobiltelefon, E-Mail Adresse, nächster AIESEC Standort) zum Zweck der Gewinnversendung an AIESEC zu übermitteln.
Die Benachrichtigung der Gewinner/des Gewinners erfolgt spätestens am 12.04.2019.

3.6 Sollte sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von 21 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung gemeldet haben oder erfüllt dieser nicht die Voraussetzungen, verfällt der Gewinnanspruch und es wird ein Gewinner nachnominiert. Für die Nachnominierung gelten die Bestimmungen für die Erstauswahl entsprechend.


4. GEWINNE
4.1 Der Gewinner erhält eine Gutschrift in Höhe von 390€ (in Worten dreihundertneunzig Euro) für die Vermittlung eines Global Volunteer Projekts in eines der folgenden Länder: Brasilien, Italien, Kolumbien, Marokko, Türkei, Indonesien, Vietnam, Costa Rica, Mexiko, Kroatien, Ukraine, Russland. Für die Inanspruchnahme gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von AIESEC (abrufbar unter http://aiesec.de/agb). Alles Weitere (Auswahl des Landes und Projekts etc.) muss mit AIESEC abgestimmt werden. Weitere verbundene Kosten (Reisekosten u.a.) sind vom Gewinner selbst zu tragen. Gegebenenfalls können für die Teilnahme an einzelnen Projekten im Zielland zusätzliche Kosten anfallen.

4.2 Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte abgetreten werden.

5. VORZEITIGE BEENDIGUNG DES GEWINNSPIELS
5.1 AIESEC behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aufgrund unvorhergesehener Umstände ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn Fehler der Soft- und/oder Hardware auftreten, und/oder sonstige technische und/oder rechtliche Gründe die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen bzw. unmöglich machen.

5.2 Erfüllungs- und Schadensersatzansprüche des Teilnehmers bei vorzeitiger Beendigung des Gewinnspiels sind, im Rahmen der Regelung der Ziffer 6 unten (Haftungsbeschränkung), ausgeschlossen.

6. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
AIESEC haftet in Bezug auf die Durchführung des Gewinnspiels für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt. Die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertraut, ist auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ausgeschlossen, sofern sie nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berühren.

7. DATENSCHUTZ
7.1 Verantwortlichkeit und Datenschutzbeauftragter
Verantwortliche für die Verarbeitung aller vom Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels auf Facebook an AIESEC mitgeteilten personenbezogenen Daten  ist das Deutsches Komitee der AIESEC e.V., Bonner Talweg 8, 53113 Bonn (nachfolgend auch: „wir“ oder „AIESEC“)Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

Deutsches Komitee der AIESEC e.V.;
Datenschutzbeauftragter;  
Bonner Talweg 8, 53113 Bonn;
Telefon: +49 (0)2161 9060160;
E-Mail: datenschutz@aiesec.de


7.2 Kategorien personenbezogener Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Bei Teilnahme an einem Gewinnspiel werden die folgenden Daten der Teilnehmer von AIESEC verarbeitet:
• Teilnahmedaten (Facebook-Benutzername, je nach Gewinnspiel Teilnahmefoto oder Teilnahmekommentar)
• Kontaktdaten der Gewinner (Vor- und Nachname, Mobiltelefon, E-Mail Adresse und die Gewinnereigenschaft)

Die Verarbeitung diese personenbezogenen Daten der Teilnehmer dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Gewinnspiels bzw. für den Fall, dass der Teilnehmer gewinnt, dem Zweck der Übergabe des Gewinns. Rechtsgrundlage ist die Durchführung des Vertrages über die Teilnahme am Gewinnspiel (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).Allgemein werden bei der Nutzung der Facebook-Seite von AIESEC bestimmte Nutzungsdaten verarbeitet. Der Betrieb der Facebook-Seite unter Einbeziehung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses von AIESEC an der Bereitstellung von Informationen und der Interaktion mit den Nutzern (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).Zudem erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind.Näheres zu der Verarbeitung Ihrer Daten bei der allgemeinen Nutzung unserer Facebook-Seite ergibt sich aus unseren Datenschutzhinweisen (http://aiesec.de/datenschutz).

7.3 AIESEC gibt die oben genannten Daten nicht ohne die Einwilligung des Teilnehmers an Dritte weiter.Hiervon ausgenommen sind die bei der Durchführung dieses Gewinnspiels unterstützenden Dienstleister.Hiervon ausgenommen sind auch Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf Rechtsgüter von AIESEC zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.

7.4 Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten, die AIESEC im Rahmen des Gewinnspiels von den Teilnehmern erhält (Teilnahmedaten und Kontaktdaten der Gewinner) werden gespeichert soweit und solange dies für den Verarbeitungszweck, also die Durchführung des Gewinnspiels, erforderlich ist. Eine Löschung der personenbezogenen Daten vor Ende des Gewinnspiels ist nicht möglich.Soweit über diesen Zeitpunkt hinaus gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen bestehen, die eine weitere Speicherung der Daten vorsehen, werden die personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfristen gelöscht.


7.5 Rechte des Betroffenen
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben die Teilnehmer als Betroffene einer Datenverarbeitung das Recht, bei AIESEC
• Auskunft über die den Teilnehmer betreffenden personenbezogenen Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO),
• Berichtigung, Löschung und Einschränkung den Teilnehmer betreffenden personenbezogenen Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und
• Übertragung der den Teilnehmer betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DSGVO)

zu verlangen.

Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung der Daten vorgenommen werden.Außerdem steht dem Teilnehmer bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen zu, die auf einem „berechtigten Interesse“ gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruhen.Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns unter der unter 7.1 angegebenen Adresse.

7.6 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Wenn der Teilnehmer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner Daten gegen gesetzliche Vorschriften verstößt, kann er hiergegen, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, Beschwerde bei der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat seines Aufenthaltsorts, seines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einlegen.

Die für AIESEC zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.


8. SONSTIGES
8.1 Diese Gewinnspielbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Teilnehmern und AIESEC unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts.

8.2 Der Teilnehmer wird darauf hingewiesen, dass dieses Gewinnspiel von Facebook weder gesponsert, unterstützt noch verwaltet wird und Facebook auch sonst in keinerlei Verbindung zu diesem Gewinnspiel steht. Der Teilnehmer wird ferner darauf hingewiesen, dass Facebook keinerlei Haftung bezüglich des Gewinnspiels übernimmt.

8.3 Sollten einzelne Regelungen der Gewinnspielbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

8.4 Der Rechtsweg für Ansprüche aus dem Gewinnspiel ist ausgeschlossen.

8.5 Die Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus online abgeschlossenen Verträgen erreichen Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Das Deutsche Komitee der AIESEC e.V. nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.